Der Messablauf

HauptteilNameInfoText G: HaltungM: HaltungVolk: HaltungG: Tätigkeit B: Tätigkeit L: Tätigkeit W: Tätigkeit
Aus
An
Aus
An
Aus
An
Aus
An
Lang
Aus
An
Aus
An
Aus
An
Aus
An
Lang
Aus
An
Lang
Aus
An
Lang
Aus
An
Texte
D: Diakon
P: Priester
K: Kantor
A: Alle
M: Minis
Ministrantendienste
B: Buchdienst
G: Gabendienst
L: Leuchter
W: Weihrauch
M: Minis

HauptteilNameInfoText Volk: Haltung
Wort-
gottesdienst
Einzug und Gesang zur EröffnungDie Minis ziehen ein.Stehen
KreuzzeichenAm Anfang des Gottesdienstes steht das KreuzzeichenP: Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.
A: Amen
Stehen
Begüßung der Gemeinde und EinführungBegrüßung und Einführung ins Thema der MesseP: Der Herr sei mit euch.
A: Und mit deinem Geiste.
Stehen
Allgemeines SchuldbekenntnisIm Schuldbekenntnis bekennen wir Gott und einander, dass wir in Gedanke, Worten und Werken gesündigt haben.P: Wir sprechen das Schuldbekenntnis:
A: Ich bekenne, Gott dem Allmächtigen, ...
Stehen
VergebungsbitteDer Priester bittet Gott um VergebungP: Der allmächtige Gott erbarme sich unser. Er lasse uns die Sünden nach und führe uns zum ewigen Leben.Stehen
KyrieIm Kyrie wird um Gottes Erbarmen gebetetP/A: Herr erbarme dich. Christus erbarme dich. Herr erbarme dich.Stehen
GloriaWir preisen Gott in einem LobliedA (Lied): Ehre sei Gott in der Höhe und Friede auf Erden den Menschen seiner Gnade ...Stehen
TagesgebetIm Tagesgebet fasst der Priester wichtige Anliegen der Gemeinde und Kirche zusammen.P: Lasset uns beten ...Stehen
1. LesungIn den Lesungen aus der Bibel (AT und NT) wird uns vorgetragen, wie Gott für sein Volk gesorgt hat.L: Lesung aus ... Wort des lebendigen Gottes.
A: Dank sei Gott.
Sitzen
Antwortpsalm Sitzen
2. Lesung L: Lesung aus ...Sitzen
HallelujarufZwischen Lesungen und Evangelium wird das Halleluja gesungen.K: Halleluja, Halleluja, Halleluja Stehen
EvangeliumIm Evangelium ("Frohe Botschaft") hören wir von dem, was Jesus gesagt und getan hat.P/D: Der Herr sei mit euch.
A: Und mit deinem Geiste.
P/D: Aus dem heiligen Evangelium nach ....
A: Ehre sei dir, o Herr. ... Evangelium unseres Herrn Jesus Christus.
A: Lob sei dir, Christus.
Stehen
PredigtErläuterung des Evangeliums durch den Priester/Diakon.Sitzen
Glaubensbekenntnis (Credo)Wir bekennen unseren Glauben an Christus.A: Ich glaube an Gott, ...Stehen
FürbittenIn den Fürbitten bitten wir für Kirche, Notleidende, alle Menschen und die Verstorbenen.P: Zu Christus, unserem Herrn, der sich hingegeben hat für die Rettung der Menschen, wollen wir beten.
L: Für alle, ... Christus höre uns.
A: Christus erhöre uns.
P: Denn du, Herr Jesus, bist der Freund der Menschen; dich preisen wir mit dem Vater und dem Geist in Ewigkeit.
A: Amen.
Stehen
Eucharistie-
feier
GabenbereitungWein und Brot werden von den Minis zum Altar gebrachtLied oder OrgelSitzen
KollekteEinsammeln der Geldspenden der GemeindeSitzen
HändewaschungSitzen
Einladung zum GabengebetP: Betet, Brüder und Schwestern, dass mein und euer Opfer Gott dem allmächtigen Vater gefalle.
A: Der Herr nehme das Opfer an aus deinen Händen zum Lob und Ruhme seines Namens, zum Segen für uns uns seine ganze heilige Kirche.
Sitzen
GabengebetDie Gabenbereitung endet mit dem Gabengebet durch den Priester.P: Lasset uns beten. ...Sitzen
Eucharistisches HochgebetEucharistisches Hochgebet, bestehend aus Präfation, Sanctus und WandlungStehen
PräfationDie Präfation ist ein Lob- und Dankgebet und Einleitung des Eucharistischen Hochgebets. P: Der Herr sei mit euch.
A: Und mit deinem Geiste.
P: Erhebet die Herzen.
A: Wir haben sie beim Herrn.
P: Lasset uns danken dem Herrn unserem Gott.
A: Das ist würdig und recht.
P: In Wahrheit ist es würdig und recht, ...
Stehen
SanctusIm Sanctus ("heilig") preisen wir Gott mit den Engeln und Heiligen im Himmel.A (Lied): Heilig, heilig, heilig, Gott, Herr aller Mächte und Gewalten. ...Stehen
WandlungIm Zentrum der Wandlung stehen Jesu Worte über Brot und Wein. Wenn der Priester die Worte bei der Messe spricht, werden Brot und Wein in Leib und Blut Jesu verwandelt. Sende deinen Geist auf diese Gaben herab ...Knien
Nehmet und esset alle davon: Das ist mein Leib, der für euch hingegeben wird. Knien
Nehmet und trinket alle daraus: Das ist der Kelch des neuen und ewigen Bundes, mein Blut, das für euch und für alle vergossen wird zur Vergebung der Sünden. Tut dies zu meinem GedächtnisKnien
P: Geheimnis des Glaubens:
A: Deinen Tod, o Herr, verkünden wir, und deine Auferstehung preisen wir, bis du kommst in Herrlichkeit.
Knien
... Durch ihn und mit ihm und in ihm ist dir, Gott, allmächtiger Vater, in der Einheit des heiligen Geistes alle Herrlichkeit und Ehre jetzt und in Ewigkeit!
A: Amen.
Knien
VaterunserWir sprechen oder singen das Gebet des Herrn.A: Vater unser im Himmel, ... Denn dein ist das Reich ...Stehen
Friedensgebet und -grußIm Friedensgruß wünschen sich Priester und Gemeinde gegenseitig den Frieden.Der Friede des Herrn sei allezeit mit euch.
A: Und mit deinem Geiste.
P/A: Der Friede sei mit dir.
Stehen
Agnus DeiZur Brotbrechung wird das Agnus Dei (Lamm Gottes) gesungen oder gebetet.A: Lamm Gottes, du nimmst hinweg ...Stehen
Einladung zur Kommunion A: Herr, ich bin nicht würdig, dass du eingehst unter mein Dach, aber sprich nur ein Wort, so wird meine Seele gesund. Knien
KommunionspendungIn der Kommunion kommt Jesus in den Gestalten von Brot (und Wein) zu uns. P: Der Leib Christi.
A: Amen.
Stehen / Sitzen
Reinigung der GeräteSitzen
DankliedSitzen
SchlussgebetIm Schlussgebet fasst der Priester den Dank und die Bitten der Gläubigen zusammen.P: Lasset uns beten: ...
A: Amen.
Stehen
SegenMit Gottes Segen werden wir in die Welt gesandt, um den Frieden Christi weiterzutragen.P: Es segne euch der allmächtige Gott, der Vater und der Sohn und der Heilige Geist.
A: Amen.
Stehen
EntlassungDer Priester grüßt die Gemeinde mit dem Gruß der Kirche: "Gehet hin in Frieden."P: Gehet hin in Frieden.
A: Dank sei Gott dem Herrn.
Stehen
AuszugDie Minis ziehen aus.Stehen